© Foelting Münsterland e.V.

Aktuelles

10 Jahre Römer-Lippe-Route - Kostenlose App hilft bei der Routenplanung

© Römer-Lippe-Route

Plant Eure nächste Radtour entspannt am Computer oder nutzt die App zur Navigation vor Ort und um weitere Aktionen entlang der Strecke zu erleben. Mit dem Radtourenplaner findet Ihr immer den direkten Weg zur Route, wenn Ihr mal einen kleinen Abstecher unterwegs eingelegt habt.
Weitere Informationen.

St. Sixtus-Hospital radelt sich beim STADTRADELN an die Spitze

© Stadt Haltern am See

Im September hat Haltern am See zum fünften Mal an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses teilgenommen. Rund 700 aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 50 Teams traten für ein besseres Klima in Haltern am See in die Pedale. Bürgermeister Andreas Stegemann hat erstmals die drei radelaktivsten Betriebe und Unternehmen in Haltern am See ausgezeichnet.

Den ersten Platz hat unter den Betrieben und Unternehmen das Team vom St. Sixtus-Hospital mit 5.091 geradelten Kilometern gemacht. Mit insgesamt 3.717 km Radstrecke liegt das Kleine Wollstübchen von der Lippstraße 20 auf Platz 2, gefolgt vom Team „Autohaus Borgmann und Freunde“, das 3.188 km geradelt ist. Die Teams bekamen von Bürgermeister Andreas Stegemann bei der Siegerehrung am Mittwoch, den 30. November 2022, neben ihren Urkunden Gutscheine von lokalen Gastronomiebetrieben überreicht, die sie gemeinsam einlösen können.

Hohe Mark RadRoute - Aufsatteln und Abschalten

© Naturpark Hohe Mark

Auf 280 Radkilometern führt die Hohe Mark RadRoute quer durch den Naturpark Hohe Mark und bietet schattige Wälder, farbenprächtige Heide, glitzernde Seen und zauberhafte Moore. Ein neues Begleitheft hilft den Radfahrern nun bei der Planung der individuellen Route.

Den Start- und Zielpunkt kann sich jeder aussuchen. Die Route ist gut ausgeschildert, überrascht durch landschaftliche Vielfalt und führt zu wunderbaren Naturerlebnissen.

Die eindrucksvolle Kombination aus Natur- und Kulturerlebnissen sind zu jeder Zeit sehenswert und interessant.

Das neue Begleitheft zeigt die Route in voller Länge und in verschiedenen Etappen. Informationen gibt es über Hörerlebnisse entlang der Route, Rundkurse, Wegweisung, Anreise und Tagestouren.

Das Heft gibt es kostenlos in allen Tourist-Infos an der Route.

Weitere Infos unter www.hohemarkradroute.de.