© Foelting Münsterland e.V.

Aktuelles

Hohe Mark RadRoute - Aufsatteln und Abschalten

© Naturpark Hohe Mark

Auf 280 Radkilometern führt die Hohe Mark RadRoute quer durch den Naturpark Hohe Mark und bietet schattige Wälder, farbenprächtige Heide, glitzernde Seen und zauberhafte Moore. Ein neues Begleitheft hilft den Radfahrern nun bei der Planung der individuellen Route.

Den Start- und Zielpunkt kann sich jeder aussuchen. Die Route ist gut ausgeschildert, überrascht durch landschaftliche Vielfalt und führt zu wunderbaren Naturerlebnissen.

Die eindrucksvolle Kombination aus Natur- und Kulturerlebnissen sind zu jeder Zeit sehenswert und interessant.

Das neue Begleitheft zeigt die Route in voller Länge und in verschiedenen Etappen. Informationen gibt es über Hörerlebnisse entlang der Route, Rundkurse, Wegweisung, Anreise und Tagestouren.

Das Heft gibt es kostenlos in allen Tourist-Infos an der Route.

Weitere Infos unter www.hohemarkradroute.de.

Stadt fördert den Kauf von Lastenfahrrädern und Fahrrad-Lastenanhängern

© Stadt Haltern am See

Der Klima-, Umwelt- und Mobilitätsausschuss hat in der 7. Sitzung am 17.03.2022 die Veröffentlichung der „Förderrichtlinie der Stadt Haltern am See für den Kauf von Lastenfahrrädern und Fahrrad-Lastenanhängern“ beschlossen. Ab dem Inkrafttreten der Richtlinie am 21.03.2022 haben alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Haltern am See nun die Möglichkeit, sich den Kauf eines Lastenrades oder eines Fahrradanhängers mit bis zu 30% des Einkaufspreises (max. 1.000 € pro Rad bzw. 100 € pro Anhänger) fördern zu lassen.

Weitere Informationen zur Richtlinie und zum Antragsverfahren können auf dieser Seite unter dem Punkt Radfahren im Alltag - Förderung oder unter www.haltern-am-see.de eingesehen werden.

Neue Broschüren der Römer-Lippe-Route 2022

© Römer-Lippe-Route-Stratmann

Derzeit werden der neue Welcome-Flyer und das neue Handbuch in gedruckter Form ausgeliefert. Zur Planung Ihrer Radreise auf der Römer-Lippe-Route können Sie jetzt schon mal in die Broschüren reinschauen und sich auf tolle Sehenswürdigkeiten, malerische Landschaften und idyllische Etappenorte freuen.

Landesausstellung im LWL-Römermuseum 2022

© Stadtagentur Haltern am See

Planen Sie einen Ausflug oder Urlaub mit dem Fahrrad in Haltern am See 2022? Dann besuchen Sie doch zeitgleich die Archäologische Landesausstellung vom 25.03. - 30.10.2022 im LWL-Römermuseum!

Die Ausstellung "Rom in Westfalen 2.0" ist Teil der Archäologischen Landesausstellung Nordrhein-Westfalen 2021/2022. Anlass ist die Erhebung des Niedergermanischen Limes zum UNESCO-Welterbe im Juli 2021. Der Niedergermanische Limes war eine der wichtigsten Grenzen des Römischen Reiches. Über rund 230 Kilometer verlief er auch durch Nordrhein-Westfalen.

Weitere Infos zur Ausstellung finden Sie hier.

In Vorbereitung auf die Ausstellung ist das LWL-Römermuseum vom 24.01.-24.03.2022 geschlossen.